Header

Willkommen

auf der Internetseite des KitaNetz Berlin e.V.

KitaNetz Berlin e.V. ist seit Mai 2003 Träger des multinaltionalen Kindergartens FlowerKids.

Der FlowerKids Kindergarten ist eine Einrichtung für 70 - 80 Kinder zwischen zwei und sechs Jahren. Das Haus wurde 1957 auf einem 5.253 m² großen Grundstück als Kindertagesstätte gebaut und hat eine Grundfläche von 661 m².

Der Kindergarten wurde mit Wirkung vom 01.08.2012 von "MuKis Welt" in "FlowerKids" umbenannt.

Unser Team besteht aus einem pädagogischen Leiter, einer administrativen Leiterin, staatlich anerkannten Erzieher*innen sowie Erzieher*innen in Ausbildung und einem Koch. Wir arbeiten eng im Team zusammen und sind in der Gruppenarbeit gleichberechtigt.

Jeder bringt seine individuellen Fähigkeiten und Fertigkeiten in seiner pädagogischen Arbeit ein. Zudem legen wir großen Wert darauf, die eigenen bestehenden Interessengebiete und Fachkenntnisse durch regelmäßige Weiterbildungen zu erweitern und bestehende Kenntnisse und Einstellungen zu reflektieren. Einige Erzieher*innen verfügen über Zusatzqualifikationen: „Facherzieher für Integration“, „Facherzieher für Spracherwerb und Sprachförderung“ und „Facherzieher für Musik und Rhythmik“.

Die pädagogische Arbeit orientiert sich am Berliner Bildungsprogramm. In der gemeinsamen Erziehung mit unterschiedlichen Nationalitäten lernen die Kinder andere Kulturen kennen.

Das bilinguale deutsch-englische Konzept wird mit dem Abschluss der berufsbegleitenden Ausbildung unserer beiden englischsprachigen Erzieher*innen nicht weiter angeboten, da es im Umkreis des Kindergartens bereits eine Vielzahl deutsch-englischer Kindergärten gibt. Unsere Zielsetzung ist, Kindern unterschiedlicher nichtdeutscher Herkunftssprache (Anteil ca. 45 %) und Kindern mit einem erhöhten Förderbedarf Plätze in unserem Kindergarten anzubieten, um ihnen einen erfolgreichen Übergang in die Schule zu ermöglichen.

Wir setzen im FlowerKids Kindergarten das Prinzip der offenen Arbeit um. Dadurch erhalten Räume einzelne Funktionen und damit eigene inhaltliche Schwerpunkte. Die Kinder haben die Möglichkeit, die vielfältig eingerichteten Funktionsräume sowohl selbstständig als auch angeleitet zu erkunden. Sie können im Atelier malen, basteln, kreativ sein, sich im Sportraum austoben und zur Musik bewegen, im Bauraum Bauwerke aus vielen verschiedenen Materialien konstruieren und im Entspannungsraum zur Ruhe kommen und sich entspannen. Im Restaurant gibt es unsere täglich frisch zubereiteten Mahlzeiten und auch zwischendurch eine Kleinigkeit zu essen und zu trinken. Im Buchstabenzimmer können Erfahrungen mit Buchstaben und Zahlen in vielen Formen gesammelt werden, Tischspiele und Puzzle stehen zur Verfügung. Hier beschäftigen sich die Kinder mit ihren Sprachlerntagebüchern. Eine kleine Bibliothek im Entspannungsraum lädt zum Lesen, Bilder schauen und Geschichten hören ein. Zwei Garderoben stehen, unweit des Haupteinganges, allen Kindern zur Verfügung.

Auf dem Außengelände des Kindergartens befindet sich ein großer Verkehrsgarten, viel Nutzgarten, ein großes Spiel- und Klettergerät, eine Bewegungsbaustelle und viele alte Bäume und Sträucher. Er wird bei Wind und Wetter zum Bewegen, Entdecken, Verstecken, Experimentieren und Forschen genutzt.

 

In unserer Küche bereitet unser Koch täglich das Frühstück, Mittagessen und den Nachmittagssnack zu. Wir berücksichtigen dabei kulturelle und religiöse Besonderheiten und Wünsche der Kinder und ihrer Eltern, reichen täglich frisches Obst und Gemüse und stellen verschiedene Getränke zur Verfügung.

Wenn Sie unseren Kindergarten besuchen möchten, sind Sie herzlich willkommen. Sie können gern mit uns telefonisch einen Termin vereinbaren.